30 Jahre Deutsche Einheit

Von der Corona-Krise etwas in den Hintergrund gedrängt, jährte sich am 3. Oktober 2020 der Tag der Deutschen Einheit zum 30. Mal. Welch ein Jubiläum!

Deutschland ist inzwischen länger wiedervereint als es durch die Mauer getrennt war!

Steine und Grenzposten sind weg – unterschiedliche Löhne, Entwicklungschancen und der misstrauische Blick in den ehemaligen Osten bzw. Westen aber mitunter geblieben.

30 Jahre Wiedervereinigung haben noch nicht alle Unterschiede zwischen der ehemaligen BRD und DDR beseitigen könnten, aber die Tatsache, dass unser nach dem Krieg geteilte Land wieder gemeinsam in eine europäische Zukunft schauen darf, ist einen Nationalfeiertag wert. Und eine Ausstellung.

Die Teilnehmerinnen des Wahlfachs „Kunst & Schulhausgestaltung“ haben in beeindruckend kurzer Zeit eine schöne „schwarz-rot-goldene“ Ausstellung dazu an die Fenster der Pausenhalle gezaubert.

Und warum die Mädels „Maus-Ohren“ tragen, kann der aufmerksame Betrachter durchaus selbst herausfinden ….

Sabine K. Niebler

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben