Auf Entdeckungsreise im Reich der Bücher

„Pschhhht – in der Bücherei muss man doch leise sein!“ Normalerweise stimmt das. Doch an diesem Vormittag hatten die Schüler und Schülerinnen die Bücherei in Marktoberdorf ganz für sich und konnten einmal nach Herzenslust stöbern und spielerisch dabei lernen.

Das Mitarbeiterinnen-Team der Bücherei organisierte verschiedene Spiele, bei denen die Kinder in Gruppen nach bestimmten Titeln suchen oder Geschicklichkeitsübungen mit Büchern absolvieren mussten. Dabei wurden sie unter anderem mit dem Ordnungssystem und den Recherchemöglichkeiten in solch einer Einrichtung vertraut. Toller Nebeneffekt: Ganz viele Ideen für den nächsten Lesestoff.

Da die Kinder bei dieser Gelegenheit ihre eigene Büchereikarte ausgestellt bekamen, nutzten alle die Möglichkeit, sich direkt das ein oder andere Buch auszuleihen und mit nach Hause zu nehmen.