Digitale Ausbildungswoche mit unseren Partnerunternehmen

Starkes Interesse an Beruflicher Orientierung

Die Corona-Pandemie macht uns nicht nur in unserem Alltag zu schaffen, sondern beeinträchtigt die Berufliche Orientierung unserer Schülerinnen und Schüler maßgeblich. So sind beispielsweise Praktika momentan nahezu unmöglich, Ausbildungsmessen finden nur digital statt und auch die Berufsberaterin Frau Giegel kann nicht wie gewohnt beraten. Aber nicht nur für unsere Schüler ist diese Situation schwierig, auch unsere Partnerfirmen haben Probleme die passenden Auszubildenden zu finden. Aus diesem Grund kam uns bei einem digitalen Treffen mit der Firma Mayr die Idee, die in der Vergangenheit jährlich veranstaltete schulinterne Ausbildungsmesse während des 1. Elternsprechtages in diesem Jahr digital als Ausbildungswoche zu organisieren.

Gesagt – getan... Die Woche war ein voller Erfolg

Nach der organisatorischen Herausforderung, konnte sich in der Woche vom 15.02.21 bis 19.02.21 an jedem Tag ein Unternehmen sich sowie seine Ausbildungsberufe präsentieren und stand anschließend für Fragen im Chat sowie in einer eigens organisierten digitalen Sprechstunde  für die Fragen unserer Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern zur Verfügung. Wir sind sehr stolz auf die interessanten Präsentationen unserer starken und tollen Partner! Aber mindestens ebenso begeistert sind wir von der hohen Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern, dem Interesse von Lehrern sowie die Unterstützung von Seiten der Schulleitung. Und nicht zuletzt auch von den technischen Möglichkeiten! Da soll nochmal jemand sagen, es hätte sich technisch in den Schulen nichts getan. Vielen Dank in diesem Zusammenhang an meinen Kollegen Herrn Kessler, für die technische Unterstützung und Beratung, ohne welche diese Ausbildungswoche so nicht geklappt hätte.

So kann man abschließend sicherlich zurecht behaupten, die Digitale Ausbildungswoche war für uns alle gewinnbringend und erfüllt uns mit großer Freude, gemeinschaftlich etwas erreicht zu haben!

 

Markus Keil

Koordinator Berufliche Orientierung

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben