Drei Fußballmannschaften bei Schulsportwettbewerben

Unsere Schule trat mit drei Mannschaften bei den Schulsportwettbewerben „Jugend trainiert für Olympia“ an. In allen Altersklassen erreichten unsere Schüler im Kreisentscheid einen guten zweiten Platz. Die Ältesten (Jungen II Jg. 2003-2004) kamen zunächst mit den Spielern Barusch David, Caliskan Umut, Guggemos Fabian, Grobert Paul, Kees Marco, Losch Linus, Reichart Jonas, Sandner Marco, Schneckenberger Gian, Schragner Benedikt, Stadtmüller Elias, Wagner Tobias zu einem souveränen Sieg gegen die Mittelschule Buchloe, mussten aber dann gegen eine bessere Mannschaft der Mittelschule Marktoberdorf eine Niederlage einstecken. Ähnlich verlief das Turnier der Altersklasse Jungen III (Jg. 2005-2006). Für die Realschule waren folgende Spieler aktiv: Daka Jonathan, Englisch Christoph, Hebeisen Jakob, Kennerknecht Leonhard, Mair Jakob, Müller Moritz, Quärengässer Philip, Rothärmel Samuel, Schreyer Timo, Schwarz  Leonhard, Wolf Samuel, Wulf Dennis, Zimmermann Leo. Das erste Spiel wurde klar gegen die Mittelschule Marktoberdorf gewonnen und das gleich darauffolgende Spiel gegen das Gymnasium verloren. Leider war somit ein Erreichen der nächsten Runde nicht mehr möglich. Für die Mannschaft in der Jugend IV (Jg. 2007-2008) traten Amberg Tobi, Fichtel Florian, Hebeisen Jakob, Keller Matthias, Klein Niklas , Meggle Dominik, Schöll Robin und Zink Paul an. Die ersten beiden Spiele gegen die Mittelschule Füssen und gegen die Mittelschule Marktoberdorf konnten deutlich mit 6:2 bzw. 6:0 gewonnen werden. Da auch das Gymnasium Hohenschwangau seine ersten beiden Partien gewonnen hatte, kam es also zu einem richtig spannenden Endspiel um den Turniersieg. Unsere Mannschaft ging sogar mit 1:0 in Führung, unterlag dann aber unglücklich mit 2:4 und belegte einen hervorrragenden zweiten Platz.

Gratulation an alle Mannschaften für ihre tollen Spiele und viel Glück bei einer weiteren Teilnahme im nächsten Jahr.