Ehre wem Ehre gebührt

Bereits seit mehreren Jahren werden am letzten Schultag nicht nur die Zeugnisse und die Urkunden der Bundesjugendspiele verteilt, sondern auch die besten Schülerinnen und Schüler oder Klassen in der Aula geehrt.

Folgende Leistungen sollen an dieser Stelle besonders erwähnt werden:

Bundesjugendspiele und Basketball Shootout-Wettbewerb: 

Cheyenne Hatje, 5c, war mit 1205 Punkten nicht nur die Beste aller Fünftklässlerinnen, sondern im Vergleich sogar das beste Mädchen der ganzen Schule! Sie springt bereits jetzt 4,01m weit und ist eine schnelle Läuferin. Auf die Leistungen der nächsten Jahre dürfen wir uns freuen!

Theo Steck, 7a, gewann den Shootout-Wettbewerb der Unterstufe (Klassen 5-7) und räumte auch bei den Bundesjugendspielen ordentlich ab: war er letztes Jahr noch zweitbester Junge seines Jahrgangs, so strengte er sich heuer mächtig an und war nicht nur bester Siebtklässler, sondern auch der beste Junge der Schule! Er hält bereits den Schulrekord für den Wurf mit dem 80g-Ball, wirft aber mittlerweile auch den 200g-Ball stolze 46,9 m weit, läuft die 75m in 10:03s und springt 1,52m hoch! Mit Jakob Mayer und Jonathan Daka, beide 7e, hat Theo aber eine gute Konkurrenz: Jakob war letztes Jahr bester Sechstklässler, hält den Schulerekord im 50m Lauf, springt 5,26m weit und ist heuer zweitbester Junge der ganzen Schule, Jonathan wirft den 200g Ball bereits 51,9m weit und ist drittbester Junge der Schule! Strengt euch weiter an Jungs!

Dennis Csauth, 8a, gewann den Shootout-Wettbewerb der Oberstufe (Klassen 8 -10), Tobias Stocker, 8b, sprang bei den Bundesjugendspielen mit 5,54m am weitesten und Linus Fichtel, 8e, lief die 1000m in nur 3:08 min!

Die Neuntklässler stellten erfreulicherweise wieder neue Schulrekorde auf: Nikolai Streif, 9e, stieß die 5kg-Kugel auf stolze 10,70m und löste damit den bisherigen Rekord von Tom Maier ab (9,40m). Gian Schneckenburger, 9e, jagte seinem eigenen Bruder Flurin den Rekord bei der 4kg-Kugel ab! Flurin stellte 2018 mit 10,40m den Rekord auf, Gian stieß die Kugel heuer aber auf 11,30m! Wenn das keine Motivation für Flurin für das kommende (letzte 10.Klass-) Jahr bedeutet!?

Bei den Mädchen lieferte wieder einmal Ida Friedrich, 9d, hervorragende Leistungen ab. Sie gehörte bereits die letzten Jahre immer zu den Besten, war heuer die zweitbeste mit der 3kg-Kugel (7,80m) und die Schnellste auf 100m mit 13,6s.

Die Siegerklassen im Tauziehen:  5c, 6b, 7e, 8d, 9e

Die Siegerklassen beim Staffellauf: 5c-1, 6c, 7e, 8d, 9a/d