„Let it snow“

- ob Vorhersage oder Wunsch, dies war in jedem Fall nur ein Lied des gelungenen Weihnachtskonzertes der Staatlichen Realschule Marktoberdorf am 19.12

 

„Mann, o Mann, dieses Lied hat mich nun richtig in Weihnachtsstimmung versetzt“, so der weihnachtlich gestylte Moderator Dominik Engl (10A) nach der „Adeste-Fideles-Darbietung“ der Chorklassen 5A und 6A beim Weihnachtskonzert der Staatlichen Realschule Marktoberdorf. Zahlreiche Besucher waren zum internen Konzert gekommen, wo sie ein breit gefächertes Programm bestehend aus Rock, Pop und traditionellen Liedern erwartete. Man sah aufgeregte Schüler umherhuschen, konnte in stolze Elternaugen blicken und engagierte Lehrer sehen, die viel Zeit gemeinsam mit ihren Schülern investiert hatten, um einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Musikabend so kurz vor Weihnachten zu gestalten. Dies war am Ende durchweg gelungen, denn sowohl die Chorklassen von Herrn Rüth und Frau Beulecke als auch der Wahlunterricht Perkussion von Frau Tischer sowie die Schüler- und Lehrerchorgruppe von Herrn Rüth und die Schulband unter der Leitung von Frau Beulecke konnten mit tollem Solo- und Hintergrundgesang sowie exzellenten Instrumentalisten aufwarten. Die Musizierfreude sah man den Schülern an, während die Chorklassen auswendig, mit sicherer Intonation und guter Aussprache überzeugten, ließ es sich der Chef, Werner Epp, neben weiteren Kollegen wie Herrn Mai und Frau Allgöwer, als eingefleischter Musiker nicht nehmen, die Schulband mit seiner Bassgitarre zu unterstützen. Auch Herr Rüths Ruf nach „mehr Klavier bitte“ verhallte nichts ins Leere, denn der ganze Abend würde ohne Frau Wölki und ihrem Technikteam nicht funktionieren. Die Stimmung war so gut, dass es am Schluss niemanden mehr auf seinem Platz hielt und das ganze Publikum zu den Klängen von „Feliz navidad“, arrangiert von allen Darstellern, mitschaukelte. Eine große Überraschung erwartete die Zuschauer in der Pause, denn der Wahlunterricht Fitness und Tanz von Frau Guggemos zeigte eine beeindruckende Choreographie, die Modern Dance Elemente mit Hip Hop vermischte. Zusätzlich konnten Eltern und Schüler Produkte des Wahlfaches kreative Gestaltung zu Musik unter der Leitung von Frau Settele käuflich erwerben. Dank der Weihnachtsgeschichte von Frau Rauß und des Abschlussliedes „Silent Night“, zu dem alle zum Mitsingen aufgefordert waren, konnte jeder Besucher weihnachtliche Gefühle mit nach Hause nehmen. Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben!

Text: Antje Bärnthol

Fotos: Christoph Mai