Realschule Marktoberdorf gewinnt Wilhelm-Hübsch-Preis – von IHK für Schulpartnerschaften mit dem ersten Platz ausgezeichnet

Foto: Harald Langer

Die Praxis mit der Theorie zu verknüpfen, stellt ein wesentliches Anliegen unserer Bildungsarbeit an der Realschule Marktoberdorf dar. Aus diesem Grund sind wir sehr stolz darauf, dass unsere Schule gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen Mayr/ Nestlé für die geleistete Arbeit mit dem ersten Platz des Wilhelm-Hübsch-Preises der Region Kaufbeuren/ Ostallgäu ausgezeichnet wurde. Dieser Preis ist nicht nur eine Auszeichnung für die vielen großen und kleinen gemeinsamen Projekte, sondern bedeutet für die Schule auch einen Gewinn von 5.000,- über die frei verfügt werden darf. Näheres zu den Schulpartnerschaften finden Sie auf unserer Homepage sowie auf der Website der IHK.

Allgäuer Zeitung vom 17.03.18
Foto: Harald Langer
Foto: Harald Langer