Tolle Ergebnisse beim Stadtradeln durch die Schulfamilie der Realschule!

73 fahrende Teammitglieder der Realschule Marktoberdorf sammelten Kilometer für das diesjährige Stadtradeln. Hier gab es wirklich tolle Einzelleistungen! So radelte Isabell Schmidt (8D) bei den SchülerInnen die meisten Kilometer (803 km) und damit einen Kilometer mehr als der beste Lehrer! Gratulation! Nur ein Vater radelte weiter (916 km)! Beachtlich sind auch die Leistungen der Schülerin Miriam Trzaska (6D) mit 611 km und dem Schüler Elias Karkoschka (6D) mit 591 km. Im Team „Lehrerkollegium“ kam Herr Stark auf 802 km, Frau Menhofer auf 589 km und Herr Rödig auf 570 km. Hier sei ein Lob an 18 radelnde Lehrer gestattet, die insgesamt 5407 km erreichten. Glückwunsch an die beste Klasse, die 6B,  die mit 2332 km ganz schön weit gestrampelt ist. Weitere super Radler waren in den Klassen 6D mit 1992 km und in der 8D, die 1124 km sammelte. Mit ca. 14400 gefahrenen Kilometern blieb man in der Schulwertung zwar deutlich hinter dem Gymnasium, belegte aber in Marktoberdorf den hervorragenden zweiten Rang.  Auch im nächsten Jahr soll es wieder heißen: Rauf auf den Drahtesel und losstrampeln!

Ralph Rödig

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben