Werkenluft schnuppern ….

„Welche Wahlpflichtfächergruppe soll ich nur wählen?!“

Vor dieser Frage und Entscheidung stehen derzeit viele Mädchen und Jungen in der sechsten Klasse. Um ihnen die Antwort auf diese Frage etwas zu erleichtern, durften am 16. 3. 2022 alle SechstklässlerInnen einen Tag lang in die verschiedenen Zweige unserer Realschule hineinschnuppern.

Die Luft in den Werkenräumen roch nach Holz, Farbe, Aluminium, Papier und Ton. So konnten die SchülerInnen an verschiedenen Stationen entweder Wildtiere ablängen, schleifen und bemalen oder Tonamulette stempeln, ihren Namen mit Schlagbuchstaben in ein Aluminiumblech prägen sowie blau-gelbe Friedenstauben falten. Kräftige Unterstützung erhielten sie dabei von den „Werken-Profis“ der Klasse 9e, die den „Schnupperern“ mit Rat und Tat zur Seite standen und auch individuelle Fragen rund um das Profilfach Werken kompetent beantworteten. Ein herzliches Dankeschön an alle, die an diesem Vormittag mit Hand und Köpfchen voll dabei waren!

Isabell Allgöwer und Sabine K. Niebler für die Fachschaft Werken

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben