„Winterschool“ – mit vollem Körpereinsatz dabei!

In den Winterferien ließen sich Lehrkräfte und die Damen des Sekretariats zu betrieblichen Ersthelferinnen und Ersthelfern ausbilden. In Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner wurde die Ausbildung der teilnehmenden Personen vom BRK Kreisverband Ostallgäu übernommen.

Deshalb hieß es für uns, in den Ferien die Schulbank zu drücken. Dabei ging es aber nicht nur darum, theoretisches Wissen aufzufrischen, sondern natürlich auch die praktischen Fähigkeiten zu trainieren. Gerade bei den praktischen Übungen waren alle mit vollem Körpereinsatz dabei!

Auch wenn im Schulalltag „immer mal was passieren kann“, hoffen wir, dass alle Personen an unserer Schule körperlich unversehrt bleiben. Gleichzeitig fühlen wir uns wieder bestens gerüstet, um im Ernstfall erste Hilfe leisten zu können.

Unser Dank geht im Namen der gesamten Schulfamilie an das Bayrische Rote Kreuz als unser Kooperationspartner sowie insbesondere an Frau Bayrhof, die als ehrenamtliche Mitarbeiterin die spannende und gewinnbringende Fortbildung durchgeführt hat!

Dr. Thomas Hafner, Mitglied der erweiterten Schulleitung

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben